Fachanlass 24. Oktober 2013

Moderne Zeiten - Alte Zeiten

Auswirkungen auf die psychische Gesundheit von Frauen und Männern

Der Zeitgeist wirkt sich auf unser Seelenleben aus. Diese Auswirkungen zeigen sich auch in der zweiten Lebenshälfte oder treten erst dann zutage. Bei Männern und Frauen in unterschiedlichen Formen.

In drei Fachreferaten widmen sich Prof. Dr. med. Hans Förstl, Frau Prof. Dr. phil. Brigitte Boothe und Prof. Dr. med. Hartmut Radebold diesem Thema ganz aus ihrem jeweilig spezifischen Blickwinkel. In anschliessenden Diskussionen besteht die Möglichkeit, die Themen im Gespräch zu vertiefen.

Wir freuen uns, Sie im Zürcher Lake Side begrüssen zu dürfen, und sind überzeugt, dass Sie nicht nur Gewinn für Ihre tägliche Arbeit mit Patientinnen und Patienten daraus ziehen können, sondern auch persönliche Anregungen aus der Veranstaltung mitnehmen werden.

Gerne nehmen wir Ihre Teilnahme per Online-Formular hier entgegen.

Die Veranstaltung ist nicht von Pharma-Unternehmen gesponsert. Die Teilnahme ist kostenlos.

COVID-19
Information

Ihre Sicherheit steht für uns an erster Stelle

Wir sind auch in der derzeitigen Ausnahmesituation uneingeschränkt für Sie da! 

Als Listenspital und Kompetenzzentrum leisten wir einen Beitrag zur psychotherapeutisch-psychiatrischen Versorgung – gerade auch in Krisenzeiten, in denen die psychische Gesundheit noch stärker unter Druck geraten kann.

Unsere interdisziplinären Behandlungsangebote stehen Ihnen vollumfänglich zur Verfügung.

Die Sicherheit von Patientinnen und Patienten, Mitarbeitenden und Besuchern ist und bleibt für uns zentral. Folgende Punkte sind uns besonders wichtig. Das «Social Distancing» wird konsequent umgesetzt, auch die gebotenen Hygienemassnahmen sind selbstverständlich. Durch weitere organisatorische Massnahmen kann der Klinikalltag uneingeschränkt stattfinden.

Informieren Sie sich über den aktuellen Stand der Massnahmen und nehmen Sie bei Fragen unverbindlich Kontakt mit uns auf. 

Wir sind gerne für Sie da – jederzeit.

AKTUELLE MASSNAHMEN